Beweg die Massen mit deiner Idee

Das war der Smart-Moving-Ideenwettbewerb 2018

Das Projekt Smart Moving will gemeinsam mit mit den Studierenden mehr Bewegung in den Unialltag bringen – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Gesucht wurden kreative Vorschläge, wie man den Uni-Alltag aktiver gestalten kann. Deshalb gab es den Smart-Moving-Ideenwettbewerb – hier konnten Studierende ihre Ideen einreichen und damit die “Bewegungswelt Campus” selbst mitgestalten! Neben dem Gewinn für das Wohlbefinden und die Gesundheit wurden tolle Preise vergeben. Aus dem Pool aller eingereichten Ideen haben an beiden Unis Planungsgruppen aus Studierenden, Vertretern der Verwaltung und des Projektes begonnen, die Ideen Schritt für Schritt umzusetzen. Die ersten sind bereits real geworden.

Nur die Smarten kommen in den Garten

So lief der Smart-Moving-Ideenwettbewerb

Publikums-Voting und Jury-Prämierung

Die besten Ideen wurden in zweifacher Hinsicht ausgewählt: eine Fach-Jury wählte unter allen Ideen ihre drei Favoriten pro Uni aus. Darüber hinaus gab es zusätzlich und unabhängig davon ein öffentliches Publikumsvoting, ebenfalls für jede Uni getrennt.

Jury

Die jeweils drei besten Ideen an den Unis Bayreuth und Regensburg wurden von einer Jury aus Fach­leuten prämiert. Die Bewertung erfolgte auf Basis der Bewertungs­kriterien. Die Jury traf ihre Entscheidung während des Win­ter­semesters 2018/2019. Zu gewin­nen gab es – neben Ruhm und Ehre – tolle Sach­preise!

Publikumsvoting

Ein Online-Publikumsvoting kürte zusätzlich die von der Öffentlichkeit für am besten befundenen Ideen. Die Abstimmung erfolgte ausschließlich online über diese Website und lief zeitgleich zum Ideenwettbewerb. Jeder Internetnutzer durfte dabei für beliebig viele Ideenkonzepte abstimmen, jedoch pro Tag für jedes Ideenkonzept nur einmal.

smart-moving-ideenwettbewerb-partner-tk
smart-moving-ideenwettbewerb-partner-kern
smart-moving-ideenwettbewerb-partner-uni-bt
smart-moving-ideenwettbewerb-partner-uni-reg